Herbstprojektphase 2024 unter dem Motto „Leben“

Erhaben und demütig, nachdenklich und forsch, impulsiv und besonnen – das neue Programm Leben des Landesblasorchesters NRW für die Projektphase im Herbst 2024 ist eine musikalische Reise durch das Leben in all seinen Facetten. Und du kannst uns als neues Mitglied des LBO NRW auf dieser Reise begleiten!

Symphonic Overture | James Barnes
One Life Beautiful | Julie Giroux
Poème du Feu | Ida Gotkovsky
Praise Jerusalem | Alfred Reed
Theatre Music: III. Finale | Philip Sparke
Danzón No. 2 | Arturo Márquez (O. Nickel)

Kraftvoll eingeleitet wird unser neues hochambitioniertes Programm mit der mitreißenden Symphonic Overture von James Barnes.
One Life Beautiful von der amerikanischen Komponistin Julie Giroux ist ein bewegendes Werk, das die Schönheit und Fragilität des Lebens einfängt und uns daran erinnert, wie kostbar jede Lebensminute ist. In Ida Gotkovskys Poème du feu wird die Gegensätzlichkeit der Feuerkraft in den Vordergrund gestellt. Dieses Werk thematisiert sowohl die schöpferische Kraft des Feuers als Quelle des Lebens als auch seine zerstörerischen Auswirkungen, wenn der Mensch sich des Feuers bedient. Gotkovskys Werk mit direkten Bezügen zu Prometheus gehört zweifelsohne zu den großen Klassikern der symphonischen Blasorchesterliteratur. Das von Alfred Reed meisterhaft umgesetzte Praise Jerusalem ist eine kraftvolle Hymne, die die Freude des Lebens zelebriert: Basierend auf einem armenischen Osterchoral erhebt sich dieses Stück aus der Demut heraus mit majestätischen Klängen und feierlichen Fanfaren zu einem festlichen Höhepunkt. Philip Sparkes impulsives Finale der Theatre Music entführt uns mit einem mitreißenden Galopp in die Welt des Theaters. Das Programm findet mit im Tanz entfesselter Leidenschaft und lateinamerikanischen Rhythmen des Danzón No. 2 von Arturo Marquez im mittlerweile zu den beliebten Standards gehörenden Arrangement von Oliver Nickel einen furiosen Abschluss.

Dich erwartet eine inspirierende und herausfordernde Projektphase mit drei Probentagen und einem Probenwochenende, in der du unter der Leitung unseres neuen Dirigenten Martin Kirchharz gemeinsam mit anderen talentierten Musiker:innen dieses vielseitige Repertoire erarbeiten, neue Freundschaften schließen und zwei unvergessliche Konzerte in der Aula der Universität Bonn und im Theater- und Konzertsaal Gescher mitgestalten wirst.

Alle genauen Informationen zu deinem möglichen Einstieg und unserem Auswahlprozess findest du hier:

Nutze jetzt die Gelegenheit, Teil des Landesblasorchesters NRW zu werden
und mit uns und unserem aktuellen Programm das Leben in all seiner Pracht und Vielfalt zu feiern!

Du möchtest dir alle Infos zur Projektphase herunterladen und noch einmal in Ruhe durchlesen? Klicke einfach hier.