Matinée mit dem Klarinettenchor des Landesblasorchester NRW

 

Am Sonntag, dem 7. Juli 2019, lädt die Musikschule Düren um 10.30 Uhr zu einem Matinée-Konzert mit Kammermusik für Holzbläser ein. Im Saal des Schenkel-Schoeller-Stifts (Von-Aue-Straße 7, 52355 Düren) präsentieren sich das „Rava“ – Saxophon Quartett (Leitung: Rolf Kratzborn), das Querflöten-Ensemble „Seitenwind“ (Leitung: Birgit Bergk) und als besondere Gäste der Klarinettenchor des Landesblasorchester NRW (Leitung: Joachim Locker).

Die Musiker spannen einen Bogen vom Barock bis zur klassischen Moderne mit Werken unter anderem von Georg Philip Telemann, Gustav Holst und Jean Francaix.

Der Eintritt ist frei.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.